Inv. 21427, Köln, Papyrussammlung

PKoelnXII.484
Creative Commons License
© Institut für Altertumskunde an der Universität zu Köln. Die Metadaten und öffentlich zugänglichen Bilder zu diesem Objekt stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International.

Persistenter Link zu diesem Objekt:

https://papyri.uni-koeln.de/stueck/tm128739

Metadaten herunterladen:

TEI EpiDoc-C
Trismegistos-Nummer
Objekttyp
  • Blatt
Material
  • Papyrus
Dimensionen
  • Breite: 8,4 cm • Höhe: 16,5 cm
Bibliographie

Texte

RectoAnweisung des Amonios
Textsorte dokumentarisch
Datierung 12.12.131 v. Chr.
12. Dez. 131 v. Chr.
Herkunft Herakleopolites
Sprache/n Griechisch
Schrift Griechisch
Schreib­richtung parallel zu den Fasern
Tinte schwarz
Beschreibung der Hand
Gliederungs­zeichen
Status publiziert
Publikationsnr. P. Köln XII 484
Illustrationen, Symbole und Zeichnungen
Bibliographie
  • AbbildungP.Köln XII Tafel XXV
  • Editio_princepsArmoni, C., Anweisung des Amonios, in: Kölner Papyri (P. Köln). Band 12, hrsg. von C. Armoni et al., Paderborn-München-Wien-Zürich, 2010, (Papyrologica Coloniensia. Vol. VII/12) 144–146.

Erhaltungszustand des Textes: fragmentarisch

Erhalten sind die Ränder oben, links und rechts.

Kolumnenzahl: 1.0

Zeilenzahl: 12.0

Textthema: Dokumentarisches - Rechtsetzung, Rechtspflege, Verwaltung - Kassen-, Bank- und Geldwesen

Inhaltsangabe: Z. 1–4: An einen Dionysios gerichtetes Konzept, das monatliche Zahlungen, die von den Pächtern des Bierausschankes und des Nitronmonopols in zwei herakleopolitischen Dörfern zu leisten waren. Z. 5–12: Anweisung des Militärintendanten einer nicht genannten Einheit an den Bankier Dionysios.

Transkription

5(hand 1) ἔτους τεσσαρακοστοῦ
Ἁθὺρ δωδεκάτηι.
Ἀμ̣ώ̣νιος γρ(αμματεὺς) συ(ντάξεως) (hand 2) Διονυσίωι
(hand 1) τρ(απεζίτηι). χρη(μάτισον) ἐκ τοῦ ἐ̣ν φρου(ροῖς)
λόγου εἰς τὰ ἀπὸ Παῦ̣ν̣ι
10ἕως̣ Μ̣εσορὴ τοῦ λθ (ἔτους)
διὰ Π̣τολεμαίου καὶ Φίλ̣ωνος
[τ]ῶ̣ν̣ [Χαιρ(?)]ή̣μωνος λει(τουργῶν)
-- -- -- -- -- -- -- -- -- --