Inv. 20369, Köln, Papyrussammlung

PK20369r
Creative Commons License
© Institut für Altertumskunde an der Universität zu Köln. Die Metadaten und öffentlich zugänglichen Bilder zu diesem Objekt stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International.

Persistenter Link zu diesem Objekt:

https://papyri.uni-koeln.de/stueck/tm2371

Metadaten herunterladen:

TEI EpiDoc-C
Trismegistos-Nummer
Objekttyp
  • Rolle
Material
  • Papyrus
Dimensionen
    Bibliographie
    • AbbildungP. Köln VII Tafel XVI–XVII a

    Texte

    Recto und VersoVerfügung über Steuergelder
    Textsorte dokumentarisch
    Datierung 3. Jh. v. Chr.
    Herkunft Arsinoites? oder Herakleopolites?
    Sprache/n Griechisch
    Schrift GriechischDemotisch
    Schreib­richtung nicht ermittelt
    Tinte schwarz
    Beschreibung der Hand
    Gliederungs­zeichen
    Status publiziert
    Publikationsnr. P. Köln VII 315
    Illustrationen, Symbole und Zeichnungen
    Bibliographie

    Vom Oikonomos (?) oder mehrerer Menschen an den λογευτήϲ oder τελώνηϲ gerichtet. Dieser soll Steuern erheben und abgesandten Leuten auszahlen. Sie sollen dem Tempel in Kanopos gezahlt werden. Auf dem Verso: demotischer Text. Sicher ist nur der Name "Petosiris".

    Urkunde, Ptolemäisch, Steuer, Kartonage, Bier, Gewerbe, Natron, Bad, Tempel, Pacht, Pächter, Quittung

    Transkription

    r,FrA
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    1ἡμῖν̣   ̣[  ̣  ̣][ βα(σιλικὸς)] γ̣[ραμ-]
    ματεὺς τὸ πλῆ̣-
    θος, οὗ δεῖ λογευ-
    θῆναι κατʼ ὠνὴν
    5τ̣ῶ̣ν̣ [κ]αθʼ ἡμᾶς τόπ[ω]ν̣
    εἰς τὸ ἐν Κανώπωι
    ἱερόν, ὧν ὑποτεθεί-
    καμέν σοι τὸ κατ[ -ca.?- ]
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    r,FrB
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    1[ -ca.?- ]  ̣  ̣  ̣[ -ca.?- ]
    ήσεις ἐγλο̣γ̣ε̣ύ̣σ̣α̣[ς]
    παρὰ τῶν ἐθνῶν ἤδη
    καὶ ἀποδοὺς τοῖς
    5[ἀπεστ]α̣λμένοις
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    r,FrC
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    1σύμβολον ο̣ὖ̣ν̣ [ποιησά-]
    σθ̣ωσάν σοι οὗ ἂν λάβωσι
    [πλήθ]ο̣υ̣ς̣
    [ -ca.?- ]  ̣[ -ca.?- ]
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    r,FrD
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    2ζυτηρᾶς ϙη
    νιτρικῆς ιθ
    βαλανείων η
    5τετάρτης γ
    ἐπωνίων α (τριώβολον)
    (γίνονται) ρκθ (τριώβολον)
    v
    Demotic 2 lines