Inv. 20975, Köln, Papyrussammlung

PK20975ar
Creative Commons License
© Institut für Altertumskunde an der Universität zu Köln. Die Metadaten und öffentlich zugänglichen Bilder zu diesem Objekt stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International.

Persistenter Link zu diesem Objekt:

https://papyri.uni-koeln.de/stueck/tm44727

Metadaten herunterladen:

TEI EpiDoc-C
Trismegistos-Nummer
Objekttyp
  • nicht ermittelt
Material
  • Papyrus
Dimensionen
  • Breite: 11,5 cm • Höhe: 19,5 cm
Bibliographie
  • AbbildungP.Phrur.Diosk. Tafel XVI

Texte

RectoEingabe an den Phrurarchen Hieron
Textsorte dokumentarisch
Datierung 101 bis 199 v. Chr.
Der Text stammt aus der Mitte des 2. Jhs v.Chr.
Herkunft Herakleopolites?
Sprache/n Griechisch
Schrift nicht ermittelt
Schreib­richtung nicht ermittelt
Tinte
Beschreibung der Hand
Gliederungs­zeichen
Status publiziert
Publikationsnr. P. Phrur. Diosk. 12
Illustrationen, Symbole und Zeichnungen
Bibliographie

Eine gewisse Euphranta hat einen Mantel (gaunãkh!) als Pfand (§n°xuron) hingegeben. Ihre Vorladung wird nun von der Petentin, deren Name nicht erhalten ist, gefordert, vielleicht, weil Euphranta ihren Mantel ungerechtfertigterweise wiederhaben will, oder weil die Petentin Anprüchen in Zukunft vorbeugen will.

Urkunde, ptolemäisch, Petition, Eingabe, Pfand, Vorladung, Mantel

Transkription

Ἱέρωνι τῶν διαδόχων καὶ φρουράρχωι
παρὰ [- ca.10 -] τῆς Ἀρτεμιδώ-
ρου τῶν ἀπὸ [το]ῦ̣ ὅρμου. Εὐφ̣ράντας
τινὸς Ἀγαθο  ̣[  ̣  ̣]  ̣έ̣ους γυναικὸς
5τεθεικυίας(*) παρʼ ἐμ[ο]ὶ ἐνέχυρον
γ̣αυνάκη[ν] π̣ρ̣ο̣
[ -ca.?- ]
τ̣α̣ι̣ τουτο  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣  ̣[ -ca.?- ]
[ -ca.?- ]
σ̣α̣μ̣ενη̣[ -ca.?- ]
10ἀ̣ξ̣ι̣[ῶ, ἐὰν φαίνηται, συντά-]
ξαι ἀνα[καλεσάμενον αὐτὴν]
ἐπα̣να̣[γκάσαι ][ -ca.?- ]
τὸν γαυνά[κην ][ -ca.?- ]
  ̣  ̣στε[ -ca.?- ]
15ν ἀπειπάσθαι(*). τ̣[ού]τ̣ο̣υ̣ γ̣ε̣ν̣ο̣-
μένου τεύξομαι τῶν εὐγνωμό-
[νων. εὐτύχει.]
-- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Apparatus


^ 5. l. τεθηκυίας
^ 15. l. ἀπειπέσθαι