Inv. 00607, Köln, Papyrussammlung

607recto
Creative Commons License
© Institut für Altertumskunde an der Universität zu Köln. Die Metadaten und öffentlich zugänglichen Bilder zu diesem Objekt stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International.

Persistenter Link zu diesem Objekt:

https://papyri.uni-koeln.de/stueck/tm68806

Metadaten herunterladen:

TEI EpiDoc-C
Trismegistos-Nummer
Objekttyp
  • nicht ermittelt
Material
  • Papyrus
Dimensionen
  • Breite: 4,5 cm • Höhe: 11 cm
Bibliographie
  • AbbildungP.Köln X Tafel III 607v
  • AbbildungP.Köln X Tafel IV 607r

Texte

RectoKommentar zu einem astronomischen Gedicht
Textsorte paraliterarisch
Datierung 2. Jh.
Herkunft
Sprache/n Griechisch
Schrift nicht ermittelt
Schreib­richtung nicht ermittelt
Tinte
Beschreibung der Hand
Gliederungs­zeichen
Status publiziert
Publikationsnr. P. Köln X 401
Illustrationen, Symbole und Zeichnungen
Bibliographie

In Z. 18 erscheint als Lemma die poetische Form für "Pleiaden", die Zeilen 5–17, welche offensichtlich Kommentar zu einem astronomischen Gedicht enthalten, stimmen aber mit den der Erwähnung der Pleiaden vorausgehenden Aratscholien der Handschriften nicht überein.

Literarisch, halbliterarisch, griechisch, römisch, astronomisches Gedicht, Kommentar

VersoKommentar zu Arat, Phainomena 880–891
Textsorte paraliterarisch
Datierung 3. Jh.
Herkunft
Sprache/n Griechisch
Schrift nicht ermittelt
Schreib­richtung nicht ermittelt
Tinte
Beschreibung der Hand
Gliederungs­zeichen
Status publiziert
Publikationsnr. P. Köln X 400
Illustrationen, Symbole und Zeichnungen
Bibliographie

Der Papyrus, wie POxy LXIV 4426, dokumentiert den Typ des eigentlichen Hypomnema. Wie in POxy LXIV 4426 dominiert elementare Worterklärung, die hinter der oft gehlehrten Erklärung der handschriftlich überlieferten Aratscholien zurückbleibt.

Literarisch, halbliterarisch, griechisch, römisch, Arat, Phainomena, Kommentar